Rekonstruktion der historischen SCHLACHT AM WEIßEN BERG (Bilá Hora) in Prag.
DIE SCHLACHT.
18. September2010

In der Schlacht am Weißen Berg (tschechisch: Bílá Hora) am 8. November 1620 unterlagen die böhmischen Stände unter ihrem König Friedrich V. von der Pfalz und dessen Heerführer Christian I. von Anhalt (13.000 Mann), den Truppen der Katholischen Liga, die von Karl Bonaventura Graf von Buquoy (39.000 Mann) angeführt wurden. Johann t’Serclaes von Tilly stand unter seinem Kommando. Friedrich V., der so genannte Winterkönig, musste aus Böhmen fliehen, und Kaiser Ferdinand II. konnte seinen Anspruch auf die Krone Böhmens durchsetzen.(Quelle Wikipedia)

CD: Schlacht am Weißen Berg/Teil 1 Lager - 15 € - Bestellnummer: WB/2 Bestellung

*Zum Blättern innerhalb der Bilder einfach links oder rechts ins Bild klicken!

[x] Galerie schliessen

PiKS - Eventfotos

info@piks.at, Tel. +43 (0) 664 494 69 84 | Impressum
© Weaverbird - Hosted by BroadLakeServers

 

Eventkalender fr sterreich