Fest gegen den NeidFest gegen den NeidFest gegen den NeidFest gegen den NeidFest gegen den NeidFest gegen den Neid



Kabarett Fleckerlteppich

Strasshofer Kellertheater

KM Keramik Manufaktur

Platzieren Sie Ihr Logo hier und nutzen Sie das umfangreiche Zusatzangebot: Ihre Werbung ist auf mehreren 100 Seiten sichtbar, Sie werden in unser weitreichendes Netzwerk eingebunden - und noch einiges mehr. Rufen Sie uns an!

1. Österreichische Neid-Party »Fest gegen den Neid«

Eine Veranstaltung von Heribert Kasper & Team| 22. FEBRUAR 2011

Am 22.02.2011 fand in der SkyBar im Kaufhaus Steffl die 1. Österreichische Neid-Party - "Fest gegen den Neid"- statt. Initiator war das Team rund um Heribert Kasper. Es war eines der großen Society-Events des Jahres und wurde von vielen Prominenten besucht.

Nach der Begrüssung von Moderator Jonny Fink und Initiator Heribert Kasper wurde eine Petition an HBP Dr. Heinz Fischer vorgetragen, der 22.2. möge doch als staatlich anerkannter offizieller Tag gegen den Neid deklariert werden. Danach referierte Prim Dr. Andreas Walter medizin-psychologisch über die Folgen des Neids.
Dompfarrer Toni Faber setzte sich teilweise sehr humorvoll und auf den Punkt gebracht im biblischen Sinne mit der Todsünde Neid auseinander.

Alexander Bisenz, Kabarettist - Kabarettisten sind ja grundsätzlich nicht neidig, sie teilen jeden Sager, Ausrutscher oder Faux Pas eines Prominenten, Politikers etc. neidlos mit ihrem Publikum! Die Lacher - wie immer - auf seiner Seite.

Danach wurde der 1. Österreichischen Neid-Songs (Neid-Hymne) durch Leo Aberer, Patricia Kaiser und Heribert Kasper präsentiert. Bei der dritten Strophe stimmte dann auch das Publikum mit ein und sang "Hobt's kan Neid, seid's gscheit ... hobt's kan Neid."

Christian Spatzek, bekannt aus diversen Fernsehserien gab Zitate und Aussprüche berühmter Dichter und Denker zum Thema Neid zum Besten und überzeugte zum Abschluss sogar mit seinem musikalischen Talent und dem Lied "Was wär Wien ohne Wiener" von Georg Kreisler!

Einige Interviews durch den Moderator mit den prominenten Gästen rundeten die Präsentation ab und zum Schluss gab es noch einen Live-Auftritt von Leo Aberer und Patricia Kaiser mit dem Bewerbungslied zum „ Song Contest 2011“.

Unter'malt' - im wahrsten Sinne des Wortes - wurde die Veranstaltung von Bildern des Fotokünstler Elias Pressler.

Zum Ausklang war dann neidloses Entspannen und Plaudern bei wohltuender Musik unter Gleichgesinnten angesagt ...

Eine tolle Veranstaltung und ein rundum gelungener Abend!

Es wurden unter anderem gesehen: Cyrill Radlher, Magier Mandom, Edith Leyrer, Richard Lugner, Christian und Ekaterina Mucha, Irena Markovic, Toni Polster, Sepp Resnik, Manuela Resnik, Josef Winkler, Jeannine Schiller, Corrina Steiner, Prinz Max Emanuel von Thurn und Taxis, Gerd Wimmer ...

*Zum Blättern innerhalb der Bilder einfach links oder rechts ins Bild klicken!

 

[x] Galerie schliessen

PiKS - Eventfotos

info@piks.at, Tel. +43 (0) 664 494 69 84 | Impressum
© Weaverbird - Hosted by BroadLakeServers

 

Eventkalender für Österreich