Eventfotos von Piks.at



Kabarett Fleckerlteppich

Strasshofer Kellertheater

KM Keramik Manufaktur

Platzieren Sie Ihr Logo hier und nutzen Sie das umfangreiche Zusatzangebot: Ihre Werbung ist auf mehreren 100 Seiten sichtbar, Sie werden in unser weitreichendes Netzwerk eingebunden - und noch einiges mehr. Rufen Sie uns an!

Zauberflöten-DVD der St. Margarethener Opernfestspiele erreicht Platin-Status
Mozarthaus 6. Mai 2014

 

85 Bilder

Der Erfolg der DVD zur Zauberflöten-Produktion des Jahres 2010 im Römersteinbruch ist sensationell: Mit mehr als 10.000 verkauften Exemplaren wird den "Machern" dieser Opern-DVD der "Platin Award" verliehen. Aus diesem Anlaß luden die Opernfestspiele St. Margarethen gemeinsam mit dem Regisseur der Zauberflöte, Manfred Waba und dem Bild-Regisseur, Volker Grohskopf, am 6. Mai zur Award-Verleihung ins Mozarthaus Vienna.

Überreicht wurde der "Platin Award" durch Richard Winter von der Firma Gramola, die für den weltweiten Vertrieb der DVD zuständig ist. Die Opernfestspiele St. Margarethen haben in den vergangenen Jahren großen Wert auf qualitätsvolle audiovisuelle Umsetzungen ihrer Produktionen gelegt. "Jede DVD unserer Opernproduktionen, die über den Ladentisch geht, ist eine Visitenkarte meiner Festspiele. Es ist mir daher sehr wichtig, dass die Aufzeichnungen auch das großartige Spektakel auf der Bühne wiedergeben. Mit dem Bild-Regisseur Volker Grohskopf, der auch für die DVD der Zauberflöte verantwortlich gezeichnet hat, können wir hier höchste Qualität bieten", so Intendant Wolfgang Werner.

Dieser Qualitätsanspruch hat neben der Einzigartigkeit der Inszenierung von Manfred Waba und der großartigen musikalischen Leistungen des Ensembles unter der Leitung von Koen Schoots maßgeblich zum Verkaufserfolg der Zauberflöten-DVD beigetragen. Manfred Waba, der bei dieser Produktion als Regisseur, Bühnenbildner und Ausstatter tätig war, bezeichnet dieses Werk Mozarts überhaupt als seine "Lebensoper". Er ist begeistert von diesem Stück und brachte diese Begeisterung auf die große Opern-Bühne des Steinbruchs: "Mozarts Zauberflöte ist für mich ein Stück, welches meinem Wesen, meinem Innersten und meiner Gedankenwelt am meisten entspricht. Ich durfte sie bereits drei Mal inszenieren. Diese Platin-Auszeichnung im Mozarthaus ist mit Sicherheit ein schöner Höhepunkt in meiner bisherigen Karriere."

Durch das Programm des Abends führte Sigi Bergmann. Entsprechende künstlerische Darbietungen im Rahmen der Verleihung kamen von Walter Fink, Ekaterina Michailova, Michael Havlicek, Elisabeth Pratscher, Alice Rath, Elisabeth Fruhmann und Verena Te Best.

Anwesend auch Hans Niessl, Landeshauptmann Burgenland, Ursula Stenzl, Birgit Sarata, Lotte Tobisch, Waltraut Haas, Dina Larot und viele andere …

 

[x] Galerie schliessen

PiKS - Eventfotos

info@piks.at, Tel. +43 (0) 664 494 69 84 | Impressum
© Weaverbird - Hosted by BroadLakeServers

 

Eventkalender für Österreich